Vorträge & Tagungen

 

bisherige Termine für 2017 (alle Sebastian Brandt):

 

- 4. März, 11Uhr Naturkundemuseum Erfurt

                          "Modelle heimischer Orchidee"

                           &

                          "Das Ökosystem Muschelkalkmeer -

                          vom Fossil zur Lebendrekonstruktion"

                          Doppelvortrag im Rahmen des Besuchs des Naturkundvereins Osthessen

 

- 7. April, 10Uhr Rathausfestsaal Erfurt

                          "Warum konnten Ceratiten nicht schweben?"

                         Gemeinschaftsvortrag mit Siegfried Rein

                         im Rahmen der 55. Internationalen Arbeitstagung

                         des Verbandes Deutscher Präparatoren (VDP),

                         Anmeldung erforderlich (Vermittlung unter Kontakt)

 

- 8. April, 10Uhr Rathausfestsaal Erfurt

                         "Dimetrodon teutonis - ein methodisches Beispiel zur

                         Lebendrekonstruktion ausgestorbener Tiere"

                         im Rahmen der 55. Internationalen Arbeitstagung

                         des Verbandes Deutscher Präparatoren (VDP),

                         Anmeldung erforderlich (Vermittlung unter Kontakt)

 

- 12. April, 18.15Uhr Paläontologisches Institut und Museum der Universität Zürich

                          "Das Ökosystem Muschelkalkmeer -

                          vom Fossil zur Lebendrekonstruktion"

                          Hörsaal KO2-E-72a/b, Karl-Schmid-Strasse 4, 8006 Zürich, Eintritt frei

 

- 21. April, 19Uhr Naturkundemuseum Erfurt

                         MUGU HIMALAYA

                         Eröffnungsvortrag im Rahmen des 6. Symposiums "Biodiversität              

                         und Naturausstattung im Himalaya" des Naturkundemuseums Erfurt,

                         Eintritt frei

 

- 26. April, 19Uhr Naturkundemuseum Erfurt

                        "Modelle heimischer Orchideen &

                        das Ausstellungsprojekt JUWELEN DER NATUR"

                        Eintritt frei